Unsere Zentrale ist 24 Stunden erreichbar unter 07156-207 96 13  Lassen Sie Ihre Angehörigen von polnischen Betreuungskräften zu Hause pflegen! Die Einweisung und Qualitätssicherung erfolgt durch unsere deutschen Pflegekräfte. 

Ist der Einsatz ausländischer Betreuungskräfte in Deutschland bei Ihnen zu Hause legal?

Selbstverständlich! Die EU-Betreuungskraft ist beim ausländischen Entsendeunternehmen angestellt, kranken- und sozialversichert. Somit sind nicht Sie der Arbeitgeber, sondern die ausländische Personalfirma. Diese Vorgehensweise fällt unter die EU-Dienstleistungsfreiheit, durch welche ausländische Unternehmen der EU ihre Mitarbeiter für Pflege- und Betreuungsleistungen in einen anderen EU-Staat entsenden können.

Mit wem schließe ich einen Vertrag ab und wer stellt mir eine Rechnung?

Für die Vermittlung, die künftigen Qualitätsbesuche bei Ihnen daheim und die Organisation der Wechsel der Betreuungskräfte während der Betreuungsphase bei Ihnen zu Hause stellt Ihnen die Seniorenpflege Daheim GmbH einen jährlichen Betrag von 989,00 € in Rechnung. Grundlage dieser Leistungen ist ein Vermittlungsvertrag zwischen Ihnen und der Seniorenpflege Daheim GmbH.

Die Leistungen der Betreuungskraft werden Ihnen direkt vom ausländischen Entsendeunternehmen in Rechnung gestellt. Sie schließen mit dieser Firma einen Dienstleistungsvertrag ab. Die komplette Abwicklung der Bürokratie übernehmen wir für Sie. 

Was muss ich tun, um eine europäische Betreuungskraft zu bekommen?

Füllen Sie den Fragebogen aus unter dem Button "3 Schritte zur Pflegekraft". Bei Fragen können Sie uns auch gerne telefonisch kontaktieren.

Aufgrund der Angaben im Fragebogen unterbreiten wir Ihnen innerhalb von 3-5 Werktagen ein Angebot, sollten Sie zustimmen, werden die entsprechenden Verträge von Ihnen unterschrieben an uns zurückgeschickt und innerhalb weniger Tage können Sie die ausländische Betreuungskraft bei Ihnen zu Hause begrüßen.

Wie funktioniert das Entsendemodell?

Sie sind nur Auftraggeber/Vertragspartner und nicht Arbeitgeber. Sie schließen mit der ausländischen Entsendefirma einen Dienstleistungsvertrag mit dem Gegenstand über die Betreuungsleistungen durch eine Betreuungskraft ab. Arbeitgeber der Betreuungskraft ist die ausländische Entsendefirma, welche die Betreuungskraft im Heimatland unfall-, kranken- und sozialversichert (nachgewiesen durch das A1 Formular). Somit kann die Betreuungskraft auch in Deutschland zum Arzt gehen. Sie müssen nichts veranlassen!

Was bedeutet Dienstleistungsfreiheit der EU für Unternehmen? 

Das Recht, ungehindert von einem EU Mitgliedstaat in einem anderen EU-Mitgliedstaat Dienstleistungstätigkeiten vorübergehend zu erbringen, ohne aber dort eine ständige Niederlassung zu unterhalten.

Was bedeutet 24-Stunden-Betreuung oder 24-Stunden Pflege?

Die Betreuungskraft wohnt in Ihrem Haushalt und ist daher nahezu 24 Stunden anwesend. Sie führt den Haushalt, kümmert sich um die Körperpflege und Mobilität (auch Spaziergänge, Einkäufe). Die Betreuungskräfte haben Arbeitsverträge mit dem ausländischem Entsendeunternehmen, die Freizeit- und Urlaubsregelung ist dem jeweiligen Dienstleistungsvertrag des ausländischen Partnerunternehmens zu entnehmen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Bezeichnungen wie "24-Stunden Pflege" oder "24-Stunden Betreuung" Werbebegriffe sind, welche sich im Laufe der letzten Jahre eingebürgert haben. Selbstverständlich arbeiten die Betreuungskräfte keine 24-Stunden am Tag ohne Unterbrechung, es bestehen Arbeitsverträge nach geltendem Recht und es sind auch gesetzliche Pausenzeiten einzuhalten. 

Warum findet alle 2-3 Monate ein Wechsel bei den Pflegehilfskräften statt?

Oft arbeiten für eine zu betreuende Person 2-3 Betreuungskräfte die sich alle 2-3 Monate mit der Arbeit abwechseln, um sich in Ihrem Heimatland zu Hause wieder erholen zu können und die eigene Familie wieder zu sehen.

Ich bin mit Ihren Vermittlungsleistungen sehr zufrieden und möchte Sie weiterempfehlen. Haben Sie ein „Kunden werben Kunden“ Programm?

Ja, sollten Sie uns nachweislich einen weiteren Kunden mit einer tatsächlichen Vertragslaufzeit von mindestens 3 Monaten vermitteln, erhalten Sie von uns einen Betrag von 250,00 € zurückerstattet.

Wie verhält es sich mit Kost und Logis?

Die Betreuungskraft hat Anspruch auf ein eigenes, abschließbares Zimmer im Haus bzw. in der Wohnung der/des Betreuten. Die Mitbenutzung der Küche und des Badezimmers ist ebenfalls Vertragsbestandteil. Das Zimmer  sollte mindestens mit einem Bett, Tisch, Stuhl und Kleiderschrank ausgestattet sein. Umso wohler sich Ihre neue "Mitbewohnerin" fühlt, desto besser für alle Beteiligten. Ebenso ist die Kost für Ihre Betreuungskraft zu stellen.

Wie kann ich den Dienstleistungsvertrag kündigen?

Das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und unserem europäischen Partnerunternehmen können Sie mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen schriftlich kündigen. Die Abrechnung des Dienstleistungsvertrages erfolgt tageweise. 

Darf ich eine Betreuungskraft  für andere Zwecke als vereinbart direkt anweisen?

Die Betreuungskraft führt die vereinbarten Aufgaben durch. Ein nicht abgesprochener, zweckfremder Einsatz ist nicht zulässig. Ändert sich die Aufgabenstellung mit der Zeit, ist der Entsender entsprechend zu informieren. Sprechen Sie uns an, wir übernehmen dies gerne für Sie. Bitte bedenken Sie, dass Sie nicht der Arbeitgeber der Betreuungskraft sind, sondern ein Dienstleistungsnehmer mit bestehendem Dienstleistungsvertrag. 

Kann ich die anfallenden Betreuungskosten steuerlich absetzen?

Grundsätzlich können die anfallenden Betreuungskosten steuerlich abgesetzt werden. Eine steuerliche Förderung haushaltsnaher Dienstleistungen ist bis zu einem jährlichen Betrag von 4.000,00 € möglich. Für Details und konkrete Steuerberatung kontaktieren Sie bitte Ihren Steuerberater.

Kann ich auch Pflegegeld und Verhinderungspflege bei der Pflegekasse beantragen?

Um Pflegegeld zu erhalten, sollten Sie bei Ihrer Pflegekasse einen entsprechenden Antrag stellen. Diese veranlasst dann eine Einstufung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK).

Bezüglich des Anspruchs auf Verhinderungspflege kontaktieren Sie bitte direkt die Pflegekasse.

 Aktuelle Beträge des Pflegegeldes für häusliche Pflege

Pflegestufe 2016

Überleitung in Pflegegrade

Leistung der Pflegekasse 
seit 01.01.2017

bisher keine Pflegestufe

Pflegegrad 1

125 €*

Pflegestufe 0 + 1

Pflegegrad 2

316 €

Pflegestufe 2 + 1 mit e.A.

Pflegegrad 3

545 €

Pflegestufe 3 + 2 mit e.A.

Pflegegrad 4

728 €

Härtefall + 3 mit e.A. 

Pflegegrad 5

901 €

e.A.=eingeschränkte Alltagskompetenz z.B. auf Grund von Demenz


*zur Erstattung von Betreuungs- und  Entlastungsleistungen

Förderung der Verhinderungspflege

jährlich bis maximal 1.612 €

Ich habe mit der vermittelten Person ein Problem, was soll ich tun?

Sollten Sie mit der vermittelten Kraft nicht zufrieden sein oder unerwartete Probleme auftreten, informieren Sie uns bitte so frühzeitig wie möglich. Wir werden mit der Pflegekraft sprechen und sicher eine Lösung für alle Beteiligten finden. 

Wie hoch sind die Reisekosten der Pflegekraft?

Ein Wechsel der Pflegekräfte findet alle 2-3 Monate statt. Bei unseren Partnerunternehmen sind die Reisekosten bereits im Tagespreis einkalkuliert und werden nicht mehr zusätzlich berechnet. 

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte: 07156 207 96 13 oder 07941 96 96 075